Rasen

Gegen Unkraut und Moos geht der Rasen los.

In jeder Fachliteratur wird darauf hingewiesen, das wuchsdichter und gesunder Rasen sehr resettend gegen Unkraut und Moos ist.
Wir können auf langjärige Erfahrug zur Rasenpflege zurück greifen. eigendlich ist das Ziel zu erreichen einfach. Wir müssen uns nur Bewust werden, dass Rasen ein lebender Baustoff ist. Alles was getand wird steht in einer Wecheselbeziehung.

  • Wässern / düngen = wachsen vom Rasen
  • wachsen vom Rasen = regelmäßiges mähen
  • regelmäßiges mähen = wässern / düngen
  • und so geht es immer weiter.

 

Die Erlebnisse der Geschwister Ra und Sen ®

Mir geht es hier nicht um wissenschaftliche Abhandlungen, um das ständige wiederholen

  • Mein schöner Rasen
  • Der perfekte Rasen
  • Rasenpflege leicht gemacht
  • oder sonstige Auflistungen

Alles was Sie je gelesen haben oder zum Thema Rasen lesen, stimmt in den meisten Fällen!
Eine große Frage bleibt. Was trifft auf Ihren Rasen zu? Was benötigt Ihr Rasen?
Betrachten wir die Sache mal nicht von Oben. Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Grashalm.
Dann sieht die Sache von unten schon ganz anders aus.

 

Unser Rasen … Dein Rasen… Mein Rasen

Sie werden vergeblich große Ausführungen suchen. Es wurde alles schon einmal geschrieben und veröffentlicht. Die Leistungsfähigkeit von Rasen wird oft unterschätzt.
Eine
Grundlage einer optimalen Rasenfläche ist der Bodenzustand. Vorteil der Bodenbearbeitung / der Bodenoptimierung / der Bodenverbesserung, die Bodenstruktur wird positiv verändert und die Rasenwurzeln bekommen Platz zum wachsen. Wasser und Nährstoffe gelangen schneller in die Bodentiefe und stehen den Pflanzen optimal zur Verfügung. Ein Ergebnis ist die Verringerung der Moos-,Rasenfilzbildung und einiges mehr.

 

 

Rasenkrankheiten

Hier eine Auflistung der verschiedenen Rasenkrankheiten. [mehr…]
Häufige Fragen rund um den Rasen.. [mehr…]